Was den Mittelstand bewegt.

ABOUT

Impulsery ist eine besondere, neue Unternehmensform - schlagkräftig, unangepasst und effektiv. Wir sind weder Unternehmensberatung noch Innovationsberatung. Wir bieten keine Marketing-, Kommunikations-Change-Beratung an und betreiben kein IT- oder Transformation-Consulting.

 

Wir sind „Unternehmensbeweger“, weil wir eben nicht wie gewohnt auf Rückwärtsbetrachtung oder Zahlen- und Datenanalyse bauen, sondern mit unserer Methodik kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) helfen, den Herausforderungen des Wandels zu begegnen. Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden neue wirtschaftliche Kreativität.

 

Das geschieht mit dem Kaleidoskopischen Prozess®, in dem sich Protagonisten aus den Unternehmen, mit Spezialisten und Andersdenkern vernetzen und immer wieder durchmischen. Neue Einsichten und Erkenntnisse sind die Folge und daraus resultierend: Ideen, Impulse und Innovationen aber auch ganz praktische Lösungsansätze.

 

Diversität ist bei uns Programm – Mainstream und Standardlösungen dagegen nicht. Verschiedenartigkeit und die uns innewohnende Vielfalt führten 2017 so auch zur Gründung von Impulsery. Kein Wunder, sondern eher die logische Folge, wenn sich Marketing und IT-Experten, Innovationsmanager und Psychologen, Start-Up Gründer und Unternehmensberater mit dem Thema Wandel und Digitale Transformation auseinander setzen.

 

Das Ergebnis: Eine Methodik, die dem Mittelstand das bietet, was ihn groß gemacht hat - Einfallsreichtum und Originalität anstatt Mittelmaß.

 

 

Impulsery. Entdecken. Entfalten. Entfesseln!

 

WOW

Hinter unserer Methodik steckt nicht nur ein kluges Prinzip sondern viel Erfahrung: Wir verschmelzen und komprimieren Erfolgsmethoden, -Parameter und -Muster verschiedener Branchen und Bereichen aus Wirtschaft, Natur und Neurowissenschaft, als auch Technik und Psychologie. Die einzelnen Schritte bauen logisch aufeinander auf, sie entwickeln mit einem Mindestmaß an Zeit, Aufwand und Kosten Unverbrauchtes, Unvorhersehbares, Neues – ja echte wirtschaftliche Kreativität. Aber auch alltägliche Herausforderungen und Probleme können so auf ganz andere Art und Weise beantwortet werden. Insbesondere, wenn etablierte Ansätze nicht mehr greifen und/oder andere Sichtweisen und Blickwinkel gewünscht sind.

 

Sogenannte Patentrezepte und populäre Methoden bringen nicht den erhofften Erfolg und sorgen kaum mehr für neue Impulse. Die lineare Entwicklung ist schon lange passe´, die Unberechenbarkeit unser Zeit erfordert neue Denkmuster und Wege. Deshalb beziehen wir auch so klar Position und wenden uns an Unternehmer, Führungspersönlichkeiten und Macher, die das auch so sehen. Die wirklich Dinge bewegen und nicht nur sichern wollen.

 

HOW

Digitale Transformation, Zukunftsfähigkeit, neue Geschäftsmodelle und Innovationen - oft klingen Herausforderungen und Aufgabenstellungen vieler Unternehmen ähnlich und doch  sind sie sehr speziell und individuell. Jedes Unternehmens hat seine eigene DNA, seine Besonderheiten und wir bei Impulsery berücksichtigen das von Anfang an.

 

Wir starten nicht einfach, sondern schaffen erst Klarheit und sorgen dann für Unordnung. Diese „strukturierte“ Herangehensweise, die auf den ersten Blick widersprüchlich erscheint, entwickelt Ihre Kraft und Stringenz sukzessive, Schritt für Schritt. Die CAMI-Methodik und ihre vier Bausteine Challenge, Approach, Merger und Impulse sind einfach und einzigartig zugleich. Jeder einzelne bedingt den folgenden und bestimmt wiederum Zusammensetzung und Struktur des nächsten. Standardisierung ist uns ein Fremdwort, Individualität ist Trumpf.

 

CHALLENGE

Die beste Grundlage wird bereits mit der exakten Fragestellung gelegt, sie bestimmt entscheidend die Zielrichtung. Ist das Gesagte auch das Gemeinte oder Wunschdenken, Hoffnung beziehungsweise Orientierungshilfe? Ein gemeinsames Verständnis sowie Klarheit kommen nicht von ungefähr, sondern von der intensiven Reflexion des Sachverhaltes. In diesem Kontext kommt Hinterfragen - man sieht nur was man weiß - eine neue Bedeutung zu. Oft, das zeigt die Erfahrung, wird dies unterschätzt. Deshalb nimmt die Challenge bei uns einen besonderen Stellenwert ein, die weit über ein reines Umdeuten oder „Reframing“ hinausgeht.

C

APPROACH

Die Zusammensetzung eines Teams hat entscheidenden Einfluss auf Perfomance und  Output – nicht nur im Sport. Echtes Out-of-the-Box Denken gelingt nur, wenn Interne und Externe beteiligt sind. Dabei ist auch die richtige Mischung der Protagonisten entscheidend. Deren Skills, Hintergründe und Charaktere müssen sich gegenseitig anregen und Energie freisetzen. Ein ideales Team - wir sagen Ensemble dazu - ist so bunt und vielfältig wie eine Frühlingswiese. Experten und Fachfremde. „Young Guns“ und „Ü-60 Rebellen“. Konservative und Progressive. Letztendlich bestimmt die Aufgabe Zusammensetzung und den Grad der Gegensätzlichkeit als auch unsere Suche nach geeigneten Kandidaten. In dieser Phase selektieren und orchestrieren wir das Ensemble, damit einhergehend definiert und scoutet unser Team eine adäquate Location.

A

MERGER

Vermischen, verwirbeln, verschmelzen - im Kaleidoskopischen Prozess prallen bewusst Welten aufeinander, werden Ansichten und Blickwinkel laufend verändert und neu justiert. „The Name is the Game“ - diese strukturierte Unordnung und die Dialektik des Prozesses sorgen laufend für neue Einsichten und Perspektiven. Dieser Vorgang vereinigt verschiedene Prinzipien, Wissenschaftliches und Psychologisches miteinander und mischt sie neu. Durch „Caleidoscopic Thinking“ steigert sich die Reibung und Spannung innerhalb des Ensembles bis hin zum Popcorn-Momentum. Also jenem Punkt, wo neue Ideen und Impulse – ja Unvorstellbares zutage gefördert wird. Das ist das erklärte Ziel. Klingt plausibel, ist aber alles andere als trivial. Ein solcher Prozess ist kein Selbstläufer, sondern muss laufend ausgesteuert und angepasst werden. Insofern kommen bei Impulsery nicht dogmatisch bestimmte Methoden zum Einsatz und wir bedienen uns nicht einfach gängiger Werkzeuge. Wir setzen eigens entwickelte Werkzeuge ein, verwenden bestehende, die wir modifiziert haben oder greifen auf bewährte zurück – je nachdem was aktuell Sinn macht. Das Impulsery-Team entscheidet immer situativ welches Tool, in welcher Situation und Konstellation die beste Wirkung entfalten wird und prozessstimulierend wirkt.

M

IMPULSE

I

Das Potenzial eines neuen Ansatzes, einer Idee oder einer disruptiven Innovation erschließt sich nicht auf Anhieb. Zur besseren Einordnung des Erarbeiteten setzen wir in dieser Phase unsere PAZ Matrix (Potenzial, Aufwand, Zeit) ein. Sie dient sowohl den Prozessbeteiligten aus dem Unternehmen und auch den späteren Entscheidern als eine Art „Talentradar“ und Quick-Check, ob das Erarbeitete Verbesserung, Erneuerung oder gar das Zeug zu einem Meisterwerk hat. Die Potenzialeinschätzung erfolgt mittels einer rationalen Bewertung und Einordung, danach folgt ein Abgleich mit der ursprünglichen Challenge. Ist das Mögliche auch machbar? Ist die Idee stark genug, realistisch und in kurzer Zeit mit überschaubarem Aufwand zu realisieren – zumindest prototypisch? Wir geben Antworten und vereinfachen die Entscheidungsfindung.

 

NOW

Hier finden Sie in regelmäßigen Abständen, alles Wissenswerte, was sich bei Impulsery tut.

Aktuelle Geschichten, Neuigkeiten sowie Merk- und Denkwürdiges.

 

Das Buch "THE GERMAN MITTELSTANDSWEG".

 

Die Geschichte hinter dem Impulsery-Prinzip, der CAMI-Methodik, dem „German Mittelstandsweg“ und wie es dazu kam, kann man bald nachlesen. Das unterhaltende Sachbuch "THE GERMAN MITTELSTANDSWEG". ist voraussichtlich ab Q4 2019 im Buchhandel, auf Amazon oder auch hier direkt bei uns erhältlich.

 

Die Digitalisierung wirbelt ganze Branchen, Märkte und Organisationen durcheinander. Nichts und niemand bleibt davon verschont. Unsicherheit macht sich breit und Orientierung wird gesucht. Für manche Experten scheint gar das Ende unseres Erfolgsmodells schon beschlossene Sache. Der Mittelstand, tragende Säule unserer Wirtschaft muss zügig neue, schöpferische Kraft entwickeln.

 

Höchste Zeit Tugenden zu aktivieren, die unser Land großgemacht haben: Erfindungsreichtum, Originalität und Mut gepaart mit klarem Kopf und gesunden Menschenverstand. Begreifen wir doch die Umstände als Chance und gestalten unseren eigenen German-Mittelstandsweg meint Stefan Springer. Wir haben Qualität, genügend Substanz und jede Menge Potenzial.

 

Basierend auf eigenen Erfahrungen, praktischen Beispielen und gesammeltem Wissen entwickelte der Autor das Impulsery-Prinzip und die CAMI-Methodik.

Sie zeigt, wie unprätentiös Impulse, Ideen und Innovationen -  wirtschaftliche Kreativität explizit für den Mittelstand -  entwickelt werden können.

 

Das Buch soll mittelständische Unternehmen motivieren, Mut machen und Wegweiser sein. Es widerlegt Digitalisierungs-Mythen und unterzieht Methoden und sogenannte Erfolgsmodelle einer kritischen Betrachtung. Es wendet sich an Entscheider, Führungskräfte und Macher, die nicht auf Mainstream-Methoden setzen, weil Ihnen klar ist, dass sich Prozess und Methodik an den Besonderheiten des Mittelstands ausrichten müssen und nicht umgekehrt.

Contact

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder gar Ihren Nerv getroffen?

Wollen Sie wissen, weshalb die CAMI-Methodik gerade für Ihre Herausforderung(en) die richtige ist? Haben Sie Fragen zu Rahmenbedingungen, Kosten und Procedere? Wünschen Sie eine unverbindliche Kontaktaufnahme?

 

Was auch immer Sie bewegt – lassen Sie es uns wissen. 

Kontakt
 
LINKS
ÜBER UNS

welcome@impulsery.de

Impulsery GmbH & Co. KG

Innsbruckerstraße 20
70329 Stuttgart

SOZIALE NETZWERKE
  • White LinkedIn Icon

© 2019 by Impulsery.